Reinigung von Ofentüren

Häufig wird die Frage, wie man Glas-Ofentüren am besten reinigt, an uns herangetragen. Deshalb haben wir nachfolgend Hinweise zu Reinigung und Pflege von Ofentüren aus Glas zusammengestellt.

Reinigung und Pflege von Glastüren:

  • Verwenden Sie am besten Asche direkt aus dem Brennraum
  • Einen Eimer mit klarem, lauwarmen Wasser
  • Gummihandschuhe, damit Ihre Hände sauber bleiben
  • Einen herkömmlichen Spülschwamm
  • Vorerst die verrusste Glasfläche leicht einreiben
  • Nach etwa fünf minuten je nach Verschmutzung wiederholen
  • Zuletzt mit Papier von der Küchenrolle trockenreiben

Wichtige Hinweise vor der Reinigung von Ofentüren:

  • Achten Sie darauf, dass sich keine Glut mehr im Brennraum befindet
  • Auf den Glasflächen niemals kratzen oder scheuern
  • Keine Scheuermittel verwenden
  • Decken Sie empfindliche Flächen gegen Verschmutzung ab
  • Glasflächen nur im erkalteten Zustand reinigen

Wie lassen sich aber hochschiebbare Ofentüren am besten reinigen?

Ihr Heizgerät verfügt über einen Umstellhebel, der in der Herstelleranleitung erklärt wird. Entweder ist die Türe dann schwenkbar oder kippbar, so dass sich die Verglasung bequem reinigen lässt. Beim Öffnen und Schliessen des Umstellhebels ist die Ofentür immer komplett geschlossen zu halten.

Geschrieben von : FDE